English Version

 

Meudalismus
Das Buch

blank
Share |

Pressetext von Barbara Wild:

Der Strom des Geldes

Leere Gesundheits- und Rentenkassen, hohe Arbeitslosigkeit und eine wachsende Staatsverschuldung – und auf der anderen Seite Politik und Wirtschaft, die nur kurzfristige Reparaturen und Scheinlösungen bieten. Diesen traurigen Fakten begegnen wir tagtäglich… oft mit Nicht-Verstehen. Der Autor Harald Wozniewski hat zu diesem Thema ein bemerkenswertes Buch verfasst, in dem er die Mechanismen und Merkwürdigkeiten der deutschen Wirtschaftsverfassung anschaulich darstellt und kritisch hinterfragt. In „Wie der Nil in der Wüste“ (BoD Norderstedt) beschäftigt er sich mit der Symptomatik und Diagnostik gegenwärtiger Probleme und möglichen Lösungswegen aus dem Dilemma.

Sie dachten, dass Sie zur Mittelschicht gehören? Nun, Definitionen und Zahlen sprechen eine andere Sprache und machen 95% der deutschen Bevölkerung zu Mitgliedern der Unterschicht! Mit gut nachvollziehbaren Argumenten belegt der Autor bisher verschwiegene Fakten und Zusammenhänge zur zunehmenden Verarmung und schlägt einen logischen Bogen zu den Möglichkeiten des deutschen Rechtssystems, das den Reichen einen Geldzuwachs ohne Mehr-Arbeit beschert. Deutschland krankt an seinem wirtschaftlichen und politischen System... in diesem Bild bewegt sich der anschauliche und fesselnde Sprachstil des Autors. So zeigt er einer politisch und wirtschaftlich interessierten Leserschaft, dass sein Herz für einen dauerhaften Aufschwung in Deutschland schlägt! Mit hohem Engagement und echter Entrüstung über system-bedingte Ungerechtigkeiten öffnet er uns die Augen für Parallelen zwischen überwunden geglaubtem Feudalismus und gegenwärtiger Plutokratie. Harald Wozniewski erklärt mit fundiertem wirtschaftspolitischem Know-how die ökonomischen Bedingungen des einsamen Reich-Seins und der (leider) „geselligen“ Verarmung. In einem interessanten Exkurs werden Kommunismus, soziale Marktwirtschaft und moderner Feudalismus (Meudalismus) voneinander abgegrenzt und die Grenzen der Ressourcen des Wohlstandes klar dargelegt. Volkswirtschaftliche Hintergrundinformationen erklären die Zusammenhänge der Zirkulation des Geldes in der Gesellschaft, der Kaufkraft und dem Einkommen der Deutschen. So ist die komplizierte Wirtschaft richtig einfach zu verstehen!

Wie wäre es mit ein bisschen (Bürger-) Initiative durch Hintergrundwissen über die Machenschaften auf höchster Ebene? Dann sind Sie hier genau richtig!


Sie sind Journalist und möchten über das Buch schreiben?
Für Ihre journalistische Arbeit können Sie bei BoD online kostenlose Rezensionsexemplare bestellen http://www.bod.de/index.php?id=272

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off