English Version

 

Meudalismus
Mehr Literatur

blank
Share |

Prof. Dr. Jürgen Kremer
Jürgen Kremer

Grundlagen der ÖkonomieJean Ziegler

Geldsysteme, Zinsen, Wachstum und die Polarisierung der Gesellschaft

 

Hardcover, 264 Seiten
Preis: € 32,80 €
ISBN-Nr.: 978-3-89518-912-8
Erschienen: Metropolis-Verlag, Marburg April 2012

“Da die beschriebenen Effekte selbstverstärkend sind, geraten wir zunehmend tiefer in die Krise, die wir zur Zeit erleben. Die Volksvermögen sammeln sich bei einer kleinen Gruppe der sehr Wohlhabenden an, werden von der großen Mehrheit der Bürger finanziert und fehlen in deren Haushalten. Dabei sind die Hauptquellen der Wohlstandszunahme die Zinserträge aus Geld und aus gewinnbringenden Sachvermögen, die aufgrund des Eigentums an diesem Vermögen und nicht aufgrund von eigener Arbeit erzielt werden. Daher erscheint eine Charakterisierung dieser gesellschaftlichen Zustände als monetärer Feudalismus treffend.” (S. 233 f.)

Kurzbeschreibung

Mit diesem Buch wird angestrebt, zu einer Reform der Volkswirtschaftslehre beizutragen. Die Struktur unseres Geldsystems wird charakterisiert, und es wird eine Analyse von Ökonomien basierend auf Kreislaufmodellen vorgenommen. Dabei wird explizit auch der Staat mit seiner Fiskalpolitik als volkswirtschaftlicher Akteur berücksichtigt.

Für die Untersuchung der zeitlichen Entwicklung von Ökonomien wurde ein neues Simulationsverfahren entwickelt, das wir Dynamische Analyse nennen. Durch den in diesem Buch gewählten Blickwinkel können neue und weitreichende Schlussfolgerungen gezogen werden, die nur möglich sind, wenn neben der zeitlichen Dynamik auch die heterogene Ausstattung der Haushalte hinsichtlich Vermögen, Einkommen und Konsumausgaben ausdrücklich berücksichtigt wird. Mit Hilfe der Dynamischen Analyse lässt sich die fundamentale Erkenntnis ableiten, dass in unseren Wirtschaftssystemen effiziente Mechanismen am Werk sind, die zu einer Umverteilung der Vermögen von "unten nach oben" und schließlich zu einer Polarisierung der Gesellschaft führen.

Das Verständnis der Ursachen der massiven Umverteilung von Vermögen in unseren Wirtschaftssystemen ist die Voraussetzung für jegliche Vorschläge sinnvoller Reformen, die eine Besserung der krisenhaften ökonomischen Entwicklung, die wir zur Zeit beobachten, bewirken können. Am Ende des Buches werden einige Folgerungen aus den Ergebnissen der vorangegangenen Kapitel gezogen, und es werden einige Reformvorschläge formuliert.

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off