English Version

 

Meudalismus
Das Buch

blank
Share |

Passend zur Weltwirtschaftskrise 2009 - 2019!

Verehrter Leser!Ergänzungsband 2009

Dieser Ergänzungsband versteht sich nur als Aktualisierung und Erwei- terung von „Wie der Nil in der Wüste“ 2007. Ohne Kenntnis von „Wie der Nil in der Wüste“ 2007 ist dem Leser die Lektüre dieses Ergänzungsbands also nicht zu empfehlen.

Die Reaktionen der Volks- wirtschaftslehre und der Politik auf die Weltwirt- schaftskrise sind ernüch- ternd. Zeigen Sie doch, dass die volkswirtschaft- lichen Zusammenhänge noch immer nicht ver- standen werden und dass – mit untauglichen Mitteln – lediglich an Symptomen, aber nicht an Ursachen operiert wird. Welches Fehlverständnis dem dort zugrunde liegt, sei in diesem Ergänzungsband näher beleuchtet.

Neue Studien in diesem Ergänzungsband erweitern das Bild vom modernen Feudalismus. Sie erhalten u. a. eine Erklärung der wirklichen – der entschei- denden – Ursachen der Bankenkrise.

dr. wo


Erste Stimmen zum Ergänzungsband:

Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht in Darmstadt:

1.7.2009

Lieber Dr. Wo,
 
wie ich sehe gut nach Haus gekommen.
Noch einmal herzlichen Dank.
Ich hatte am 29.6. noch den Fehler gemacht, Ihr Buch anzufangen. Hab es dann in einem Zug zuende gelesen. Spät nach Mitternacht hat es mir die Augen  geöffnet. Denk ich an Deutschland in der Nacht.... Atemberaubend. Es sollte Pflichtlektüre für unsere politischen Schlafmützen werden.

Beste Grüße Ihr B.


    Wozniewski, Harald

    Wie der Nil in der Wüste
    Der moderne Feudalismus in Deutschland - Meudalismus
    (Ergänzungsband 2009)

    Wirtschaftspolitik

    Im “Paperback”:
    Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2009
    ISBN 978-3-8370-9543-2, PB, 80 Seiten, 22 Farbgrafiken auf 18 Seiten,
    Preis € 12,00

    Bestellung beim Autor oder bei

      amazon.de Libri.de SPIEGEL SHOP buch.de Hugendubel  Thalia buchhandel.de SZ-Shop buecher.de
      und bei anderen (Internet-)Buchhandlungen.

    Im “Hardcover”, mit Schutzumschlag:
    Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2009
    ISBN 978-3-8370-3502-5, HC, 80 Seiten, 22 Farbgrafiken auf 18 Seiten,
    Preis € 22,00

    Bestellung beim Autor oder bei

      amazon.de Libri.de SPIEGEL SHOP buch.de Hugendubel  Thalia buchhandel.de SZ-Shop buecher.de
      und bei anderen (Internet-)Buchhandlungen.


Sie sind Journalist und möchten über das Buch schreiben?
Für Ihre journalistische Arbeit können Sie bei BoD online kostenlose Rezensionsexemplare bestellen http://www.bod.de/index.php?id=272


Inhalt von “Wie der Nil in der Wüste”
(Ergänzungsband 2009)

Vorwort


Inhalt


Einführung: Die Krankheit unserer Wirtschaftsverfassung


Symptomatik des Meudalismus

    Die falsche Vorstellung der Volkswirte vom Geldfluss in unserer Volkswirtschaft

      Eine falsche Vorstellung
      Der Geldfluss tatsächlich
      Resümee

Diagnose des Meudalismus

    Die amerikanische Bankenkrise und die weltweite Finanzkrise

      These
      Die „Stunde Null“
      Jahrzehnte des Wirtschaftens
      Schlussbemerkung
      Etwas vergessen?

    Keine neuen Zahlen zu „Die Einkommensentwicklung steht Kopf“

    Die Vermögen und die „Stundenlöhne“ der 300 reichsten Deutschen

    „Meudaleffekt, Geldmengenwachstum und Konjunktur“ mit neuen Zahlen

    Meudalismus in der Schweiz

Therapie des Meudalismus

    Fragwürdige Lösungsansätze.

      Steuersenkungen
      2008 — Das Jahr des Konjunkturprogramms

    Aktuelles in letzter Minute

      Milchbauern
      Schuldenbremse im Grundgesetz
      Opel

    Die gesetzliche Beschränkung von inländischem
    gewinnbringendem Vermögen bei natürlichen Personen!

      Wegweisend: Roosevelts New Deal
      Die Rentenfrage

Ausblick

 

Ein Appell zum Schluss

    An unsere Meudalherren und Meudalfrauen

Index

 

Korrekturgelesen durch http://korrektorat-karlsruhe.de

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off