English Version

 

Meudalismus
Das Buch

blank
Share |

Meudalismus = Moderner Feudalismus
ein Buch von Harald Wozniewski

Von Peter-W. Gester (Coaching Club)

Harald Wozniewski hat ein sehr interessantes Buch geschrieben, es heißt:
Wie der Nil in der Wüste” und beschreibt den modernen Feudalismus er nennt das Meudalismus.

Es ist eine sozio-ökonomische Studie, die der Frage nachgeht: Warum verschwindet die Mittelschicht bzw. warum wird sie immer kleiner, und wie begründet sich das aus den derzeitigen Wirtschaftskreisläufen.
Nun bin ich in ökonomischen Angelegenheit (leider nur) ein interessierter Laie, deshalb kann ich die steilen Thesen dieses Buches nicht abschließend volkswirtschaftlich und geldmengentheoretisch beurteilen, aber vieles erscheint mir sehr plausibel und bestätigt meine (zum Teil traurigen) Erfahrungen in der Organisations- und Wirtschaftsberatung.

Deshalb finde ich die Untersuchungen und Modell-Simulationen in diesem Buch nicht nur sehr anregend, sondern zusammenhangsstiftend, zumal Harald Wozniewski die Gabe hat komplexe volkswirtschaftliche Zusammenhänge sehr bildlich, auch für mich als interessierten Laien darzustellen.
Ich gebe für das Buch eine dicke Empfehlung, zumal es dazu ein umfangreiches Webportal gibt, das weite Teile des Buches und vielfältiges Material einschließlich der Excel-Simulationen beinhaltet.
http://www.meudalismus.dr-wo.de

In dem Buch zitiert Harald Wozniewski Martin Herzog mit einer Gegenüberstellung von mitteralterlichen Feudalismus und Meudalismus, ich finde diese Tabellen einen “ächten Brüller” wert und stimmen tut sie leider auch noch.


Sie sind Journalist und möchten über das Buch schreiben?
Für Ihre journalistische Arbeit können Sie bei BoD online kostenlose Rezensionsexemplare bestellen http://www.bod.de/index.php?id=272

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off