English Version

 

Meudalismus
Veranstaltungen

blank
Share |

Veranstaltungen,
Vorträge und Lesungen:

Datum

Beginn

Ort

Art

Thema, Referent

22.06.2011

fällt aus

Ka Eins Tagungszentrum, Kasseler Str. 1a, 60486 Frankfurt am Main

Symposium
Eintritt: 25,- €
Anmeldung

U.a.: Das bGE nach Götz Werner fördert den modernen Feudalismus, Dr. Wo

01.11.2010
31.10.2010
26.10.2910

12:00
20:00
20:00

Karlsbad, Michel’s Wirtshaus

Vortrag /
Diskussion

Breitgeschichtete Massenkaufkraft oder: Was heißt hier Mittelschicht?, Dr. Wo

19.07.2010

18:00

Karlsruhe, Hotel Ibis

Vortrag / Diskussion

KaBC-Treff StB/WP/RA: Wirtschaftskrise, Dr. Wo

08.07.2010

passé

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Paulstraße 3, 50676 Köln

Vortrag

Refeudalisierung der Ökonomie: Zum Strukturwandel kapitalistischer Wirtschaft,
Univ.-Prof. Dr. Sighard Neckel, Institut für Soziologie, Universität Wien

22.04.2009

passé

Uni Karlsruhe Geb. 20.12 Hörsaal 110

Vortrag / Diskussion

Moderner Feudalismus in Deutschland, Dr. Wo

12.10.2008

passé

Pforzheim, Kommunales Kino

Matineé

Film
“Der Geist des Geldes”


02.07.2008
 

passé

Karlsruhe, Marktplatz

Info-Stand

“Wo ist nur das Geld geblieben?” Fotos


26.04.2008
 

passé

Karlsruhe, Marktplatz

Info-Stand

“Gehören Sie noch zur Mittelschicht?” Fotos


29.03.2008
 

passé

Karlsruhe, Marktplatz

Info-Stand

“Gehören Sie noch zur Mittelschicht?” Fotos


01.02.2008
 

passé

AKK-Café Uni Karlsruhe

Lesung / Diskussion

Wie der Nil in der Wüste, Dr. Wo


14.12.2007
 

passé

Straubenhardt-Ottenhausen
Gaststätte Bären

Lesung / Diskussion

Wie der Nil in der Wüste, Dr. Wo
Rückschau von J. Hucke


14.04.2007
 

passé

Frankfurt am Main
Musikübungszentrum (MÜZ),

Vortrag / Diskussion

Moderner Feudalismus in Deutschland, Dr. Wo

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off