English Version

 

Meudalismus
Irrwege

blank
Share |

Nicht genug der Steuergeschenke für unsere Meudalherren in der vergangenen Jahren. Steinbrück & Co. senken den Spitzensteuersatz ab Januar 2009 “endlich” auf 25%:

Steinbrücks Frühlingsgeschenk 2008 an die Meudalherren

(2008)

von
Harald Wozniewski

Das Bundesfinanzministerium erklärt uns unter
http://www.bundesfinanzministerium.de/:

    “Am 1. Januar 2009 wird in Deutschland eine Abgeltungsteuer [Glossar] für Kapitaleinkünfte eingeführt. Künftig werden Zinsen, Dividenden, Fondsausschüttungen oder Kurs- und Währungsgewinne pauschal mit 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer besteuert. Die Abgeltungsteuer fällt allerdings nur dann an, wenn der Sparerpauschbetrag von 801 Euro bzw. 1.602 Euro für Verheiratete überstiegen wird. Das neue Verfahren ersetzt die bisherige Kapitalertragsteuer.

    Wie wird die Abgeltungsteuer erhoben?
    Die Abgeltungsteuer wird in Zukunft direkt von den Banken, bei denen die Kapitalanlagen gehalten werden, einbehalten und an das Finanzamt abgeführt. Für die Kapitalerträge gilt also ähnlich wie bei der Lohnsteuer ein Quellenabzugsverfahren. Für die meisten Steuerpflichtigen bedeutet dies eine deutliche Entlastung: Die einheitliche Besteuerung der verschiedenen Kapitalanlageformen bietet ein hohes Maß an steuerlicher Transparenz und erleichtert die individuelle Anlageentscheidung. Außerdem braucht man bei der Einkommensteuererklärung die Kapitaleinkünfte nicht mehr extra angeben, sofern keine Sonderfälle geltend gemacht werden.

    Müssen alle Steuerpflichtigen 25 Prozent Abgeltungsteuer zahlen?
    Für die Abgeltungsteuer gilt das so genannte Veranlagungswahlrecht: Ein Steuerpflichtiger, dessen individueller Steuersatz über 25 Prozent liegt, wird sich für die neue Besteuerung entscheiden.

Legt man die Dividenden meines “Lieblingsbeispiels” BMW und Familie Quandt zugrunde, so ergibt sich ein erfreuliches Steuergeschenk. Sehen Sie es mir bitte nach, wenn ich auf eine Dividenden-Berechnung vom letzten Jahr zurückgreife:

Da rund 46% der BMW-Aktien der Familie Quandt gehören, sind das etwa 1,84 Mrd. Euro Gewinn in einem Jahr für die Familie Quandt. Das ist übrigens der neue Aufschwung, von dem unsere Regierung immer gerne spricht!

Bei 1,84 Mrd. Euro zu versteuerndem Einkommen ergäben sich bei 43% Einkommensteuer und 3% “Reichensteuer” immerhin böse 846,4 Millionen Euro Steuern. Das ist natürlich viel zu viel für eine einzelne Familie! Mit der neuen Abgeltungssteuer werden daraus nur noch 460 Millionen Euro Steuern!

Danke, lieber Peer Steinbrück! Sie schenken der Familie Quandt künftig jedes Jahr mehrere Hundertmillionen Euro Steuern! Da haben die regelmäßigen Parteispenden der Familie Quandt sich doch wahrlich bezahlt gemacht. Oder nicht?

Spender

gespendet

Betrag

Partei

Summen

Johanna Quandt

04.09.2002

180.000,00 €

CDU

Johanna Quandt

06.09.2005

120.000,00 €

CDU

Johanna Quandt

24.01.2003

 75.000,00 €

CDU

Johanna Quandt

28.01.2008

 75.000,00 €

CDU

Stefan Quandt

09.09.2005

120.000,00 €

CDU

Stefan Quandt

24.01.2003

 75.000,00 €

CDU

Stefan Quandt

28.01.2008

 75.000,00 €

CDU

Susanne Klatten

04.09.2002

170.000,00 €

CDU

Susanne Klatten

2002

170.000,00 €

CDU

Susanne Klatten

06.09.2005

120.000,00 €

CDU

Susanne Klatten

24.01.2003

 75.000,00 €

CDU

Susanne Klatten

28.01.2008

 75.000,00 €

CDU

Altana AG

2005

267.000,00 €

CDU

Altana AG

2002

220.000,00 €

CDU

Altana AG

30.01.2003

176.500,00 €

CDU

Altana AG

2001

153.388,00 €

CDU

Altana AG

01.02.2007

125.000,00 €

CDU

Altana AG

08.05.2006

125.000,00 €

CDU

Altana AG

18.05.2004

100.000,00 €

CDU

Altana AG

14.07.2004

100.000,00 €

CDU

Altana AG

06.03.2006

100.000,00 €

CDU

Altana AG

2004

 50.000,00 €

CDU

Altana AG

2000

 35.790,00 €

CDU

BMW AG

2006

 94.214,00 €

CDU

BMW AG

2002

 92.061,00 €

CDU

BMW AG

2002

 92.061,00 €

CDU

BMW AG

2004

 83.684,00 €

CDU

BMW AG

2005

 81.639,00 €

CDU

BMW AG

26.02.2008

 71.565,00 €

CDU

BMW AG

2000

 51.168,00 €

CDU

BMW AG

2003

 50.957,00 €

CDU

BMW AG

2001

 47.682,00 €

CDU

3.447.709,00 €

Stefan Quandt

04.09.2002

180.000,00 €

CSU

BMW AG

21.02.2008

134.742,00 €

CSU

BMW AG

2000

106.069,00 €

CSU

BMW AG

2006

 98.321,00 €

CSU

BMW AG

2003

 95.588,00 €

CSU

BMW AG

2005

 93.985,00 €

CSU

BMW AG

2001

 93.153,00 €

CSU

BMW AG

2002

 89.376,00 €

CSU

BMW AG

2004

 85.994,00 €

CSU

BMW AG

2002

 8.434,00 €

CSU

 985.662,00 €

4.433.371,00 €

Johanna Quandt

12.09.2002

 70.000,00 €

FDP

Johanna Quandt

2005

 50.000,00 €

FDP

Johanna Quandt

2003

 25.000,00 €

FDP

Stefan Quandt

2002

 70.000,00 €

FDP

Stefan Quandt

2005

 50.000,00 €

FDP

Stefan Quandt

2003

 25.000,00 €

FDP

Susanne Klatten

12.09.2002

 80.000,00 €

FDP

Susanne Klatten

2002

 80.000,00 €

FDP

Susanne Klatten

2005

 50.000,00 €

FDP

Susanne Klatten

2003

 25.000,00 €

FDP

Altana AG

2004

 50.000,00 €

FDP

Altana AG

2005

 50.000,00 €

FDP

Altana AG

2006

 25.000,00 €

FDP

Altana AG

2003

 25.000,00 €

FDP

Altana AG

2002

 25.000,00 €

FDP

BMW AG

14.02.2008

 61.146,00 €

FDP

BMW AG

2002

 59.875,00 €

FDP

BMW AG

2004

 54.886,00 €

FDP

BMW AG

2005

 52.599,00 €

FDP

BMW AG

2003

 51.482,00 €

FDP

BMW AG

2006

 47.430,00 €

FDP

BMW AG

2001

 40.635,00 €

FDP

BMW AG

2000

 35.567,00 €

FDP

1.103.620,00 €

BMW AG

2006

 46.830,00 €

GRÜNEN

BMW AG

2004

 45.364,00 €

GRÜNEN

BMW AG

2005

 45.282,00 €

GRÜNEN

BMW AG

2003

 44.170,00 €

GRÜNEN

BMW AG

2002

 23.896,00 €

GRÜNEN

 205.542,00 €

BMW AG

21.02.2008

141.328,00 €

SPD

BMW AG

2005

 93.396,00 €

SPD

BMW AG

2004

 83.720,00 €

SPD

BMW AG

2006

 72.380,00 €

SPD

BMW AG

2002

 65.947,00 €

SPD

BMW AG

2002

 65.938,00 €

SPD

BMW AG

2000

 46.976,00 €

SPD

BMW AG

2001

 45.442,00 €

SPD

BMW AG

2003

 42.395,00 €

SPD

 657.522,00 €

Summe:

 6.400.055,00 €

Leser seit 29.10.2008:

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off