English Version

 

Meudalismus
Irrwege

blank
Share |

Das Neujahrsgeschenk an die Reichen - diesmal von der FDP

Liebe Familie und Freunde,

neulich habe ich doch von dem Weihnachtsgeschenk von Friedrich Merz und von der CDU an die Reichen erzählt. Jetzt kommt die FDP - bekanntlich die Partei der Reichen - mit einem noch tolleren Geschenk an die Reichen!

Unter http://www.hermann-otto-solms.de/sitefiles/reden/372/1066741545.pdf findet ihr den von der FDP neuerdings propagierten Entwurf eines Einkommensteuergesetzes. Angeblich soll alles einfacher werden. Wer sich mit juristischen Auslegungsproblemen und Steuerrecht auskennt, sieht ganz schnell, dass bei dem Entwurf im Ergebnis überhaupt nichts einfacher wird. Viel interessanter ist aber das öffentlich gar nicht weiter diskutierte Steuergeschenk an unsere lieben Reichen: Steuersätze von nur noch 35% bzw. 25%; §§ 9 Abs. 2, 21, 30 des Entwurfs.

Ein Beispiel: Wie ihr wisst, erhielt die Familie Quandt für ihr Aktienpaket von 46% an BMW im Jahr 2001 rund 200.000.000,00 Euro (Zweihundert Millionen Euro) Dividende und Steuergutschrift (http://www.dr-wo.de/schriften/feudalismus/personen.htm). Beim heutigen Einkommensteuersatz von 48,5% hätte Familie Quandt dafür 97.000.000,00 Euro Steuern zu zahlen, dürfte also 103.000.000,00 Euro behalten. Nach den Plänen der FDP bräuchte Familie Quandt künftig für solch ein Paket (nein, für solch einen Güterzug) Kapitaleinkünfte nur noch 70.000.000,00 Euro Steuern zu zahlen (35%). Das ist für Familie Quandt ein jährliches Neujahrsgeschenk im Wert von 27.000.000,00 Euro (Siebenundzwanzig Millionen Euro) .

Noch besser sind die Inhaber von Personenhandelsgesellschaften (KG, OHG) dran, wie z. B. Reinhold Würth (Schrauben-Würth), Karl und Theo Albrecht (Aldi). Denn nach § 21 des Entwurfs sind deren Kapitalerträge nur mit 25% zu versteuern, weil ihre Unternehmen keine Körperschaften sind.

Naa!!! Ist das nicht viel schöner als das Geschenk der CDU?!!

Und, wie ihr wisst, gibt es noch mehr reiche und mächtige Familien (http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/stundenloehne.htm). Die freuen sich alle sehr. Von denen weiß die FDP natürlich, aber sie spricht nicht darüber (http://www.meudalismus.dr-wo.de/htlm/nilpolitik.htm). Man denkt ja nur an die Einkommensbezieher “ab 40.000,00 Euro jährlich”.

Euer

Harald Wozniewski

13. Januar 2004

PS: Wer findet den lustigen Rechenfehler in §30 des Entwurfs?

 

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off