English Version

 

Meudalismus
Irrwege

blank
Share |

Die Nicht-Debatte mit prominenten Vertretern anderer Theorien

(2007)

von und mit
Harald Wozniewski

Seit Jahren konfrontiere ich prominente Vertreter anderer Meinungen, Theorien und Lösungen zu unseren volkswirtschaftlichen Problemen mit meinen Thesen und mit meinen Antworten auf deren Argumente und Meinungen. Ich suche frank und frei die Diskussion. Aber was glauben Sie, wie diese Debatten wohl aussehen? Ich hätte es anfangs selbst nicht für möglich gehalten:

Die Herrschaften drücken sich vor der Auseinandersetzung! Sie scheuen sich zu antworten und befürchten, dass sie Unzulänglichkeiten ihrer Thesen zugeben müssten!

Ich habe dies schon in verschiedenen meiner Seiten angeführt. Hier möchte ich dieses Verhalten noch einmal offen anprangern. (Die Reihenfolge der Nennung ist zufällig, Die Liste nicht vollständig):

Name(n)

Theorie / Standpunkt

Näheres unter

Bundestagsabgeordnete 2004 ohne die der FDP

Keine - wohl jeweiliges Parteiprofil

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/bundestag.htm

Hans Eichel

Seine Schuldenpolitik

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/nilpolitik.htm

Oskar Lafontaine

Konjunkturprogramme

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/konjunkturprogramme.htm

Albrecht Müller

Konjunkturprogramme

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/konjunkturprogramme.htm

Ottmar Schreiner

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Klaus Ernst

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Rudolf Hickel

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Axel Trost

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Michael Sommer

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Hans-Olaf Henkel

Meudalherreninteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Peter Bofinger

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Gerhard Schröder

Meudalherreninteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/nilpolitik.htm

Götz W. Werner

Abschaffung der Einkommens- und Ertragssteuern, vorgeblich Grundeinkommen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/werner.htm

Ute Vogt

Sozialpolitik???

 

Gustav A. Horn

Arbeitnehmerinteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/sozialpartner.htm

Heiner Flassbeck

Sozialpolitik???

 

Wolfgang Berger

Geld- und Zinskritik

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/zinskritik.htm

Herta Däubler-Gmelin

Sozialpolitik???

 

Andrea Nahles

Sozialpolitik???

 

Florian Pronold

Sozialpolitik???

 

Bernd Raffelhüschen

Hamburger Appell

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/hamburgerappell.htm

Susanne Klatten

Meudalherreninteressen

http://www.meudalismus.dr-wo.de/html/meudalismus.htm

u. v. a. m.

Leser seit 11.12.2007:

Google-Suche in www.meudalismus.dr-wo.de (mit Werbeanzeigen)

Loading

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Weitere Infos
        
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Dezember 2016):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.084,15 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 46.904,99 €
M1: 52.989,14 € / +7,5%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.764,21 €
M2: 73.753,35 € /  +5,3%
M3: 74.764,90 € /  +5,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 8.837,23 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

17.674,47 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
166,43 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2016 dramatisch auf 1,43
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2678346/Die-Anstalt-vom-5-April-2016?flash=off